Angebote zu "Körperpflege" (6 Treffer)

Kategorien

Shops

Korres Pflege Körperpflege Shower Gel Bergamot ...
Empfehlung
9,95 € *
zzgl. 3,50 € Versand

Gepflegter Start in den Tag: das Korres Pure Greek Olive Shower Gel mit verführerischem Bergamotte-Duft Mit dem Pure Greek Olive Shower Gel aus dem Hause Korres starten Sie nicht nur absolut tiefenentspannt, sondern auch angenehm duftend in den Tag. Dieses einzigartige Duschgel, welches die pflegenden und feuchtigkeitsspendenden Vorzüge von griechischen Oliven und echter Aloe Vera in sich vereint, reinigt die Haut besonders sanft und trägt zugleich dazu bei, dass deren natürliche Feuchtigkeitsbalance erhalten bleibt. Der sinnliche und verführerische Bergamotte-Duft dieser wohltuenden Duschpflege lässt Sie den lästigen Stress des Alltags für einen Moment vergessen und verführt Ihre Sinne direkt unter die wärmende Sonne Griechenlands - Sie sollten sich bei der morgendlichen Dusche also ausreichend Zeit nehmen, um dieses besonders intensive Erlebnis für Körper und Geist optimal auf sich wirken zu lassen. Gesunde Oliven treffen auf feuchtigkeitsspendende Aloe VeraDie auf den ersten Blick unscheinbar wirkende Olive trägt in ihrem Inneren ein Geheimnis, welches sich sehr positiv auf die menschliche Haut auswirkt: Die kaltgepressten Früchte sind reich an Vitamin E und Polyphenolen, welche der Haut ein sehr zartes, glattes und zugleich angenehm weiches Gefühl bescheren. Die in der Antike ausschließlich den Göttern vorbehaltenen Früchte treffen im Pure Greek Olive Shower Gel von Korres auf echte Aloe Vera, die der Haut wiederum Feuchtigkeit spendet und sich zugleich wie ein Schutzfilm auf die selbige legt: Auf diese Weise wird auch anspruchsvolle Haut effektiv vor dem Austrocknen geschützt und bleibt über einen längeren Zeitraum hinweg angenehm geschmeidig.Düfte Duschpflege Düfte Duschpflege Düfte Duschpflege (siehe Privatnachricht)

Anbieter: parfumdreams
Stand: 09.07.2020
Zum Angebot
My Private Spa
35,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Der einst kühle, lediglich der Körperpflege dienende Funktionsraum avanciert heute immer mehr zu einer Wellness- und Wohlfühloase in den eigenen vier Wäden. Bei Neu- und Umbauprojekten wird inzwischen großer Wert auf ein entsprechend besonderes Ambiente für dieses private Refugium gelegt. Dabei greifen Innenarchitekten und Designer auch auf Elemente historischer und traditioneller Badehauskultur zurück und verbinden sie unter Verwendung hochwertiger Ausstattung und innovativer Technologien mit zeitgenössischen Einrichtungs- und Wohnkonzepten. Mit einer sorgfältigen Auswahl von Badezimmern aus der ganzen Welt wird ein außergewöhnliches Spektrum von Konzepten für kleine und intime Räume bis hin zu weiten und opulenten Spa-Landschaften vorgestellt. Jedes Projekt zeigt eine andere Gestaltungslösung, um Körper, Seele und Geist in Einklang zu bringen. Dieser Band ist Ideensammlung und Nachschlagewerk für alle, die sich mit dem Thema Badgestaltung befassen. Zum Inhalt: Lorimer Street Townhouse in Brooklyn, NY, USA (Elizabeth Roberts Architecture & Design) Mod Apartment in Kiew, Ukraine (Sergey Makhno Architects) Summer Cave House in Santorini, Griechenland (Kapsimalis Architects) Sursock Apartment in Beirut, Libanon (Platau) Taringa Treehouse in Brisbane, Australien (Phorm Architecture + Design)

Anbieter: buecher
Stand: 09.07.2020
Zum Angebot
My Private Spa
34,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Der einst kühle, lediglich der Körperpflege dienende Funktionsraum avanciert heute immer mehr zu einer Wellness- und Wohlfühloase in den eigenen vier Wäden. Bei Neu- und Umbauprojekten wird inzwischen großer Wert auf ein entsprechend besonderes Ambiente für dieses private Refugium gelegt. Dabei greifen Innenarchitekten und Designer auch auf Elemente historischer und traditioneller Badehauskultur zurück und verbinden sie unter Verwendung hochwertiger Ausstattung und innovativer Technologien mit zeitgenössischen Einrichtungs- und Wohnkonzepten.Mit einer sorgfältigen Auswahl von Badezimmern aus der ganzen Welt wird ein außergewöhnliches Spektrum von Konzepten für kleine und intime Räume bis hin zu weiten und opulenten Spa-Landschaften vorgestellt. Jedes Projekt zeigt eine andere Gestaltungslösung, um Körper, Seele und Geist in Einklang zu bringen. Dieser Band ist Ideensammlung und Nachschlagewerk für alle, die sich mit dem Thema Badgestaltung befassen.Zum Inhalt:Lorimer Street Townhouse in Brooklyn, NY, USA (Elizabeth Roberts Architecture & Design)Mod Apartment in Kiew, Ukraine (Sergey Makhno Architects)Summer Cave House in Santorini, Griechenland (Kapsimalis Architects)Sursock Apartment in Beirut, Libanon (Platau)Taringa Treehouse in Brisbane, Australien (Phorm Architecture + Design)

Anbieter: Dodax
Stand: 09.07.2020
Zum Angebot
Der Olivenbaum in der griechischen Landschaft d...
15,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Frühgeschichte, Antike, Note: 1,3, Georg-August-Universität Göttingen (Alte Geschichte), Veranstaltung: Griechische Landschaften, Sprache: Deutsch, Abstract: In der heutigen Wahrnehmung ist kaum ein anderer Baum so sehr mit Griechenland verbunden wie die Olive. Die Herstellung von Olivenöl ist auch heute noch ein wichtiger Bestandteil der griechischen Landwirtschaft. Neben dem Verzehr der eingelegten Oliven findet das Olivenöl in einer Vielzahl griechischer Gerichte Verwendung. Die Vorstellung, dass die Olive beziehungsweise der Olivenbaum einst keine Rolle in der hellenischen Kultur gespielt haben mag, fällt aus heutiger Sicht schwer. Doch betrachtet man die frühesten hellenischen Quellen, wie die Ilias und die Odyssee des Homer so fällt auf, dass von den Griechen nur das Holz des Olivenbaums oder das Olivenöl vornehmlich zur Körperpflege verwendet wurde. Nach Homer wurde das Olivenöl aus dem Nahen Osten als Luxusgut importiert. Auch wenn durch archäologische Funde bewiesen ist, dass der Gebrauch des Olivenöls zumindest der minoischen Kultur vertraut war, so scheint sich der hohe Stellenwert des Olivenbaums und des da-raus gewonnenen Öls erst im Verlauf vom siebten zum sechsten Jh. v. Chr. entwickelt zu ha-ben. Spätestens ab der Mitte des sechsten Jh. v. Chr. war der Olivenbaum ein prägendes Element der attischen Landschaft. Doch um diese Entwicklung von der homerischen Zeit bis zur Herrschaft des Peisistratos nachvollziehen zu können, ist es vor allem wichtig die Mythen um den Olivenbaum zu betrachten. Mit Beginn der Herrschaft des Peisistratos wurde das Olivenöl zu einem der wichtigsten landwirtschaftlichen Produkte Attikas, welches den Wohlstand Athens sicherte. Um diesen Wohlstand zu sichern, wurde dieses Gut durch strenge Gesetze geschützt und überdies unter den heiligen Schutz der Göttin Athene gestellt. Somit wurde der Olivenbaum nicht nur mit wirtschaftlicher, sondern auch mit sakraler Bedeutung aufgeladen. Doch auch dieses Zusammenspiel war in homerischer Zeit noch nicht gegeben und entstand erst in der Folgezeit. So entstanden um den Olivenbaum immer weitere Mythen, die eine Erklärung dafür lieferten woher die Pflanze kam und warum diese nun von solcher Wichtigkeit für alle Hellenen war. Um diese Mythen zu verstehen, ist es unter anderem auch erforderlich, sich mit den Eigenschaften der Pflanze auseinander zu setzten. Denn die Funktion des Olivenbaums in der athenischen Kultur ist nicht allein mit seiner Existenz und dem wirtschaftlichen Nutzen zu erklären, sondern muss zur Erschliessung des Gesamtbildes seiner Bedeutung auch durch die Betrachtung anderer Kulturkreise ergänzt werden

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 09.07.2020
Zum Angebot
Der Olivenbaum in der griechischen Landschaft d...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Frühgeschichte, Antike, Note: 1,3, Georg-August-Universität Göttingen (Alte Geschichte), Veranstaltung: Griechische Landschaften, Sprache: Deutsch, Abstract: In der heutigen Wahrnehmung ist kaum ein anderer Baum so sehr mit Griechenland verbunden wie die Olive. Die Herstellung von Olivenöl ist auch heute noch ein wichtiger Bestandteil der griechischen Landwirtschaft. Neben dem Verzehr der eingelegten Oliven findet das Olivenöl in einer Vielzahl griechischer Gerichte Verwendung. Die Vorstellung, dass die Olive beziehungsweise der Olivenbaum einst keine Rolle in der hellenischen Kultur gespielt haben mag, fällt aus heutiger Sicht schwer. Doch betrachtet man die frühesten hellenischen Quellen, wie die Ilias und die Odyssee des Homer so fällt auf, dass von den Griechen nur das Holz des Olivenbaums oder das Olivenöl vornehmlich zur Körperpflege verwendet wurde. Nach Homer wurde das Olivenöl aus dem Nahen Osten als Luxusgut importiert. Auch wenn durch archäologische Funde bewiesen ist, dass der Gebrauch des Olivenöls zumindest der minoischen Kultur vertraut war, so scheint sich der hohe Stellenwert des Olivenbaums und des da-raus gewonnenen Öls erst im Verlauf vom siebten zum sechsten Jh. v. Chr. entwickelt zu ha-ben. Spätestens ab der Mitte des sechsten Jh. v. Chr. war der Olivenbaum ein prägendes Element der attischen Landschaft. Doch um diese Entwicklung von der homerischen Zeit bis zur Herrschaft des Peisistratos nachvollziehen zu können, ist es vor allem wichtig die Mythen um den Olivenbaum zu betrachten. Mit Beginn der Herrschaft des Peisistratos wurde das Olivenöl zu einem der wichtigsten landwirtschaftlichen Produkte Attikas, welches den Wohlstand Athens sicherte. Um diesen Wohlstand zu sichern, wurde dieses Gut durch strenge Gesetze geschützt und überdies unter den heiligen Schutz der Göttin Athene gestellt. Somit wurde der Olivenbaum nicht nur mit wirtschaftlicher, sondern auch mit sakraler Bedeutung aufgeladen. Doch auch dieses Zusammenspiel war in homerischer Zeit noch nicht gegeben und entstand erst in der Folgezeit. So entstanden um den Olivenbaum immer weitere Mythen, die eine Erklärung dafür lieferten woher die Pflanze kam und warum diese nun von solcher Wichtigkeit für alle Hellenen war. Um diese Mythen zu verstehen, ist es unter anderem auch erforderlich, sich mit den Eigenschaften der Pflanze auseinander zu setzten. Denn die Funktion des Olivenbaums in der athenischen Kultur ist nicht allein mit seiner Existenz und dem wirtschaftlichen Nutzen zu erklären, sondern muss zur Erschließung des Gesamtbildes seiner Bedeutung auch durch die Betrachtung anderer Kulturkreise ergänzt werden

Anbieter: Thalia AT
Stand: 09.07.2020
Zum Angebot